Interessenvertretung und Social Media

Was bedeutet die Digitalisierung für das Public Affairs-Geschäft? Welche neuen Kommunikationswege werden genutzt, um den Dialog zwischen Wirtschaft und Politik zugleich effizient und interaktiv zu gestalten? Wo berühren sich Social Media und Public Affairs? Antworten auf diese Fragen und konkrete Fallbeispiele liefert unsere Präsentation "Interessenvertretung und Social Media). Viel Spaß beim Anschauen!

Präsentation "Interessenvertretung und Social Media" im Rahmen des Masters Wissenschaftsmarketing an der Technischen Universität Berlin. Gehalten von Dr. Hans Bellstedt und Loretta v. Plettenberg, Hans Bellstedt Public Affairs GmbH, 29. September 2016 


Autor/-in:


Loretta von Plettenberg

ist als Project & Social Media Manager bei hbpa tätig. Sie ist insbesondere für die Social Media-Betreuung (Digital Public Affairs) verschiedener Mandanten sowie für das Issue- und Stakeholder-Management zuständig.

hbpa Blog - weitere Beiträge des Autors